Deutsche Dogge

21. Juni 2022 Von chrissi 0
Deutsche Dogge

Dieser Hund gilt auch als Apoll unter den Hunden. In jeglicher Hinsicht ist er eine Ausnahmeerscheinung. Die Ausstrahlung ist beruhigend und verführerisch zugleich. Eine Haltung eines solchen Hundes ist sehr kostspielig. Bei der Auswahl eines Welpen sollte daher nicht gespart werden.

Herkunft: Deutschland
Lebenserwartung: 6 bis 8 Jahre
FCI-Standard:
FCI Gruppe 2: Pinscher und Schnauzer – Molosser – Schweizer Sennenhunde
Funktion: Wachhunde
Größe: Riesige Hunderassen
Häufige Krankheiten: DKM (Herz), Magendrehung, Wobbler-Syndrom, Hüftdysplasie, Ellbogendysplasie, Spondylose, Allergien
Gewicht: 80-90 kg
Felllänge: kurz
Charakter/Wesen: Souverän, wachsam, feinfühlig
Fellfarbe: gelb, gestromt, schwarz-weiß, schwarz, blau
Besonderheiten: eine der größten Hunderassen

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Merken und weiterempfehlen mit